Beiträge zum Thema: Kerzen

Blog


 

Hintergrundinformationen und Ideen aus der Duftmanufaktur in Wigoltingen Thurgau.

Veröffentlicht am von

Neue Essence of Nature Duftkerzen, hergestellt in der Schweiz

Gesamten Beitrag lesen: Neue Essence of Nature Duftkerzen, hergestellt in der Schweiz

 

Die millionenfach bewährten Duftessenzen von Essence of Nature, neu in handgegossenen Duftkerzen, für ein ein dekoratives Wohlfühl-Ambiente.

 
Von Anfang an stand für uns als Schweizer Hersteller von dekorativen Raumdüften die Qualität und die Verträglichkeit der Duftkreationen im Vordergrund. Diese Werte haben uns zur Nr. 1 Schweizer Herstellerin für dekorative Raumdüfte gemacht und sollten uns bei unserer neuesten Kreation, den Essence of Nature Duftkerzen, ebenfalls begleiten. Neben der Auswahl von hochwertigen Wachsen, war für uns auch wichtig, dass die Duftkerzen, die gleichen Duftnoten enthalten, wie die im Schweizer Fachhandel bekannten und beliebten Essence of Nature Room Aroma Sticks. Mit der Unterstützung von Kerzenherstellern mit jahrzehnterlanger Erfahrung, wurden die ersten Mischungen kreiert, über Monate getestet und weiter verfeinert. Am Ende entstand das perfekte Zusammenspiel unserer naturschönen Duftnoten mit dem samtweichen Wachs der Kerzenmacher.
 
Bei der Herstellung der Duftkerzen, werden die ausgewählten Rohstoffe verflüssigt und mit den Essence of Nature Duftessenzen ergänzt. Die flüssige Mischung wird behutsam von Hand gegossen. Durch diese Produktionsmethode wird der Wachs ohne Lufteinschlüsse im Glas verteilt und die Essenzen gleichmässig in den Wachs eingearbeitet. Dies macht sich beim Abbrennen der Kerzen bemerkbar. Sie brennt langanhaltend, gleichmässig und der Duft entfaltet sich wunderbar im Raum. Je nach Gewicht brennen die Essence of Nature Duftkerzen ca. 40 Stunden.
 
 
Damit Sie an Ihren Essence of Nature Duftkerzen lange Freude haben, haben wir Ihnen noch ein paar Ratschläge zusammengestellt:
 
  • Vor dem ersten Anzünden: Docht auf ca. 5 – 10 mm einkürzen.
  • Beim erstmaligen Gebrauch soll die Kerze so lange brennen, bis das flüssige Wachs von Rand zu Rand reicht.
  • Den Docht nach ca. 15 Minuten Brenndauer nötigenfalls etwas zurückschneiden.
  • Fremdmaterialien, wie Streichholz- oder Dochtresten stets entfernen.
  • Richtig löschen: Docht mit unbrennbarem Gegenstand in das flüssige Wachs tauchen und nach dem Erlöschen sofort wiederaufrichten.

 

  • Kerzen sollte man nie unbeaufsichtigt brennen lassen und von Kindern fernhalten.
  • Brennende Kerzen auf einen feuerfesten Untersatz stellen und vor Zugluft schützen. Nähe zu brennbaren Gegenständen, wie Vorhänge, Dekorationsmaterialien und dergleichen meiden.
  • Werden mehrere Kerzen nebeneinander angezündet, mindestens 5 cm Abstand halten.
Gesamten Beitrag lesen